Geschäftsführung, Lösungen für Geschäftsführer, Lösungen für Gesellschafter, Lösungen für Unternehmer, Unternehmensverkauf, Vorträge

Wie Sie Ihr Unternehmen wertvoller machen

Spätestens wenn einer der Mitgesellschafter kündigt, stellt sich die Frage: Wie viel ist unser Unternehmen eigentlich wert? Wer sein Unternehmen verkaufen oder an die nächste Generation weitergeben möchte, steht vor derselben Situation.

Unternehmensbewertung ist für die meisten Inhaber ein Buch mit sieben Siegeln. Frau Steuerberaterin Martina Zimmermann-Brase und Frau Rechtsanwältin Cornelia Hübner gehen in einem Vortrag am 23.05.2012 mit den zuhörenden Unternehmern der Frage nach, welche Faktoren den Wert ihres Unternehmens bestimmen und wie sie daran arbeiten können, ihr Unternehmen wertvoller zu machen.

Advertisements
Standard

2 Gedanken zu “Wie Sie Ihr Unternehmen wertvoller machen

  1. Hm. Das ist auf den ersten Blick bei der Kündigung des Mitgesellschafters ein möglicher Gedanke.
    Allerdings geht mir das zu sehr in die Richtung „Teilen müssen ist immer unangenehm. Sei es nun mit dem Mitgesellschafter oder mit dem Finanzamt“.
    Wenn das Unternehmen tatsächlich wertvoller ist, man die internen Schätze heben kann (und der höhere Wert nicht nur einer Seite so scheint) und es daher etwas zu verteilen gibt, teilt es sich unter Umständen friedlicher (und man bekommt den Kaufpreis dann auch von der Bank finanziert). Und schließlich hat derjenige, der das Unternehmen behält / übernimmt, dann tatsächlich ein wertvolleres Unternehmen? Meine Mandanten ticken eher in diese langfristigere Richtung…

  2. Stefan schreibt:

    Naja, ob man in Hinblick auf die beiden genannten Fälle wirklich daran arbeiten will, das Unternehmen wertvoller zu machen? 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s